Die Mäher und die Grasausreißer

Art.Nr.: 189

Der Schriftsteller Engelbert Obernosterer ist mit sechs Jahren in die Schule eingetreten und mit 61 als Lehrer ausgeschieden. Von dem, was er in der Zwischenzeit an Verbesserungsversuchen am eigenen Leib erfahren hat, macht er in dieser Bilanz ebenso Nahaufnahmen wie von dem, was er selber von Berufs wegen getan hat, nämlich das weit verbreitete Unbehagen auf einzelne fehlerhafte oder böswillige Personen zurückzuführen. Vielmehr zeigt er, dass die seelische Versteppung dort besonders um sich greift, wo die Maschinerie am besten funktioniert, bei welcher vorne Kinder hineingeschoben werden und hinter Unlust, Desinteresse und Rückgratlosigkeit im Maturaanzug herauskommen. Im Ganzen handelt es sich um eine höchst notwendige Verteidigung des Kindlichen und Urwüchsigen gegen die Totalität neigenden Kräfte der Wirtschaft: um Naturschutz am Menschen.

"Engelbert Obernosterer rührt äußerst amüsant und kurzweilig auf, obwohl einem bei soviel Kleinkariertheit, Selbstherrlichkeit, Obrigkeitshörigkeit, Heuchelei und falsch verstandenem Pflichtbewusstsein, das er rund um sich mit feinfühligen Antennen ortet, oftmals das Lachen im Hals stecken bleibt."

Alberta Krabacher-Kuprian, Bibliotheksnachrichten


"Dass er immer auf der Seite der Schwachen und Unterdrückten steht, macht Obernosterers Text so sympathisch ... aber dass sein Autor mit der Sprache so meisterhaft umzugehen weiß, macht dieses Buch so wichtig. Man sollte es als Pflichtlektüre für Lehrkräfte einführen: zur Sprachschulung und zur Schärfung der Beobachtungsgabe. Ein Arzt würde sagen: Einmal täglich Obernosterer als wirksames Antidot gegen pädagogische Selbstgefälligkeit."
Werner Wintersteiner, ide - Informationen zur Deutschdidaktik
 
"Der …Text … belegt exemplarisch die Qualitäten des Kärntner Autors Obernosterer: Knappheit und Kraft der Formulierung, Freude an der Paradoxie und ein gewisser sardonischer Humor. …Obernosterer selbst lässt sich nicht in viereckige oder sonst modische Formen pressen. Dafür sei ihm gedankt.“ 
Robert Schediwy in: Bücherschau 156, 200250f

Preis:

15,00 EUR

exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Mäher und die Grasausreißer