Beksultanow Musa: Der Weg zurück zum Anfang

Beksultanow Musa: Der Weg zurück zum Anfangübersetzt aus dem Russischen von Marianne Herold Gebunden Format 20 x 13,5 m ISBN 978-3-902878-03-8
 
Art.Nr.:78
Lieferzeit:

 
inkl. MwSt (10%)

In den Warenkorb

Musa Beksultanow spiegelt in seinen Erzählungen tschetschenische Geschichte und Gegenwart. Inspirationsquelle sind eigene Erlebnisse (Spur einer Spinne im Sand) sowie Erinnerungen aus dem Mund älterer Tschetschenen (Kreuzbucht). Kunstvoll verflochtene Handlungsstränge, prägnant geschilderte Figuren und kritische Dialoge vergegenwärtigen bewegte Jahrzehnte des Widerstands und des Ringens um Freiheit. Beksultanow bleibt er der Wahrheit verpflichtet – und schreibt weiter.

 

Musa Beksultanow wurde am 1.7.1954 im Exil in Kasachstan geboren. 1977 Studienabschluss an der Philolog. Fakultät der Universität Grozny, 5 Jahre Tätigkeit als Lehrer. Seit 1987 arbeitet er für das Jugendmagazin Stela’ad („Regenbogen") Seine in tschetschenischer Sprache verfassten Werkeerschienenen erschienen in fünf Sammelbänden. Er ist Mitglied des Internationalen PEN und Träger mehrerer Literaturpreise.